Für Berufstätige ist ein Fernstudium an der Allensbach University eine sinnvolle Alternative, neben einer beruflichen Tätigkeit eine zusätzliche Qualifikation auf Hochschulniveau zu erlangen. Das Studium kann jederzeit gestartet und ganz nach individuellen Möglichkeiten gestaltet werden. Zeitlich und rämlich flexibel wird nach eigenem Rhythmus studiert. Ebenso ist die Auswahl der Medien frei wählbar. Der Fernstudent kann sowohl online studieren als auch an online Vorlesungen teilnehmen. Die Prüfungen zu den einzelnen Fachgebieten werden ganz in der Nähe des Wohnortes in Prüfungszentren abgelegt. Nach der Regelstudienzeit ist eine kostenlose Verlängerung der Betreuungszeit zu 50% der Regelstudienzeit möglich.

Die Allensbach University bietet eine große Anzahl an unterschiedlichen Bachelor Fernstudiengängen und Masterfernstudiengängen. Des Weiteren werden auch Weiterbildungen mit Hochschulzertifikat angeboten. Die Bachelor Fernstudiengänge reichen dabei von generalistischen Management Fernstudiengängen. Über einen Bachelor im Bankenbereich. Oder dem Bau und Immobilienmanagement. Aber auch in dern Bereichen des digitalen Marketing, Fashion Management oder der Wirtschaftspsychologie. Einige andere Fernstudiengänge auf Bachelorniveau werden seitens der Allensbach Hochschule außerdem angeboten.

Die Allensbach University bietet unzählige Bachelor- und Masterfernstudiengänge an. Desweiteren finden Sie hier akademische Weiterbildungen. Alles durchaus preiswert, von zu Hause aus und sogar ohne Abitur möglich. Eine klare Empfehlung von Fernstudiumo.de

Klare Empfehlung des Allensbach University durch Fernstudiumo.de

Auch was das Master-Fernstudium an der Allensbach University angeht, steht ein relativ breit gefächertes Angebot zur Verfügung. So lassen sich hier sowohl ein Master in BWL und Management, Finance, ein MBA sowohl in General Management, als auch in Engineering Management und ein Master in Wirtschaftspädagogik abschließen.

Im Bereich der akademischen Weiterbildung bietet die Allensbach Hochschule außerdem einen eigenen Betriebswirtschaftsabschluss an. Dessen Niveau liegt auf Bachelor-Standards. So erhalten Sie mit dessen Hilfe bereits 90 ECTS (Credit Points), die Sie sich auf das Bachelorstudium anrechnen lassen können.

An der Allensbach University können Sie jedoch auch andere akademische Weiterbildungen wie jene zum geprüften Vermögensmanager, Personalmanagement oder auch digitalem Businessmanagement belegen.

Geschichte und Vorteile

Die Fernhochschule wurde im Jahre 1996 als WHL wissenschaftliche Hochschule Lahr gegründet. Als diese war sie ein Tochterunternehmen der AKAD-Gruppe. Im Jahre 2015 wurde sie jedoch durch die European Education Group Deutschland übernommen und in Allensbach Hochschule umbenannt.

Der Sitz befindet sich seitdem im südbadischen Konstanz. Mit einer staatlichen Akkreditierung der Hochschule durch das Land Baden-Württemberg genießen Abschlüsse der Allensbach Hochschule auch höchstes Ansehen in der Wirtschaft.

Bereits die Namensgebung der Hochschule ist exzellent. Schließlich kennt jeder den Ort Allensbach vom gleichnamigen Institut für Demoskopie. Denn anders als bei vielen Fernhochschulen, sticht hier nicht sofort heraus, dass es sich um eine 100%-ige Fernschule handelt. Des Weiteren gilt der Studienstandort Baden-Württemberg und Konstanz in ganz Deutschland, Europa und sogar der Welt als hoch angesehen.

Studieren Sie an der Allensbach University ohne Abitur

Gerade, dass man an der Allensbach Hochschule auch ohne Abitur studieren kann, ist ein großer Vorteil. Dies funktioniert jedoch nur für den Bachelor in Betriebswirtschaftslehre. Studienberechtigt ist jeder, der eine der folgenden Qualifikationen besitzt:

  • Staatlich geprüfter Betriebswirt
  • Geprüfter Betriebswirt IHK
  • Betriebswirt VWA
  • Der HWK Betriebswirt
  • Und der Betriebswirt der HWO
  • Staatlich geprüfter Techniker
  • Fachwirt IHK
  • Bilanzbuchhalter IHK
  • Fachkaufleute IHK
  • Handelsfachwirt IHK
  • Meister
  • Abschluss landesrechtlicher Fortbildungsregelungen
  • Befähigungszeugnis nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung

Aber auch, wenn Sie bereits eine andere ähnliche Weiterbildung abgeschlossen haben, können Sie zur Sicherheit bei der Hochschule in Allensbach anfragen. Darüber hinaus qualifiziert auch die Fachhochschulreife zur Aufnahme des Studiums an dieser Hochschule.

Das Studium an der Universität

Für das Fernstudium gibt es keinen festen Semesterbeginn. Es können die Abschlüsse als Bachelor, Master oder MBA erworben werden. Die Lernmaterialien sind auf die Bedürfnisse der Studierenden ausgerichtet. Die Studiengängen sind
staatlich genehmigt und von der Akkreditierungsstelle ZEvA und der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen. Welche Vorteile hat der Student:

  • Das Studium kann jederzeit begonnen werden.
  • Das Studium kann flexibel gestaltet werden.
  • Der Student erhält eine perfekte Unterstützung. Fachlich stehen Professoren und Professorinnen zur Unterstützung bereit.
  • Organisatorisch werden die Studenten vom Prüfungsamt und der Studienbetreuung optimal betreut.
  • Es stehen optimale Lernmaterialien zur Verfügung.
  • Die Hochschulqualität ist durch die Akkreditierungsstellen etc. garantiert. Nach einem erfolgreichen Abschluss können die Absolventen ebenso übergeordnete Führungsaufgaben und höhere Positionen einnehmen wie Studenten regulärer Universitäten.
  • Die Karrierechancen sind durch einen anerkannten universitären Abschluss wesentlich verbessert. Viele Absolventen arbeiten nach dem Studium als Projektleiter, Abteilungsleiter, Bereichsleiter oder in anderen Management-Positionen.
  • Nach erfolgreichen Abschluss als Master besteht die Möglichkeit zur Promotion. Der frisch gebackene Master kann eine wissenschaftliche Karriere an einer Partneruniversität im Rahmen einer Doktorarbeit anstreben. 

Für das Bewerbungsverfahren steht im Bewerberportal ein Anmeldeformular zur Verfügung, das ausgefüllt mit den geforderten Unterlagen postalisch einzureichen ist. Für Masterstudiengängen sind oftmals noch Englischkenntnisse, Erststudiennachweise oder Berufspraktika nachzuweisen. Die Bewerbung kann postalisch oder online über das Online-Bewerbungsportal erfolgen.

Informationen zur Anerkennung von vorangegangenen Studienleistungen können hier über das Portal ebenfalls eingeholt werden. Studiengebühren können auch vom Arbeitgeber finanziert werden und/oder als Werbungskosten bzw. Sonderausgaben abgesetzt werden. Bund und Länder bieten zahlreiche Fördermöglichkeiten an, die mit den entsprechenden Voraussetzungen in Anspruch genommen werden können. Die Informationen sind zu finden unter:

  • das Aufstiegsstipendium des BMBF,
  • das Förderprogramm der Bundeswehr,
  • günstige Studienkredite,
  • der Bildungskredit des Bundes,
  • Stiftungen und Stipendien,
  • FESTO Bildungsfonds,
  • KfW-Studienkredit,
  • Studienförderung der deutschen Bildung,
  • MyStipendium.de: Stipendien für jedermann,
  • Förderdatenbank des Bundes,
  • BAföG-Rechner,
  • Stipendienlots des BMBF,
  • ICU Stipendium.

Die Prüfungszentren der Allensbach-Hochschule befinden sich in bundesweiten Standorten wie Berlin, Frankfurt, Hamburg, Konstanz, München, Hannover, Stuttgart, Freiburg u. a. Für Österreich sind die Orte Wien und Wels festgelegt.

Zulassungsvoraussetzungen

An deutschen Hochschulen gelten die Allgemeine Hochschulreife (Abitur), die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (Fachabitur) als Bildungsabschlüsse mit Studienberechtigungen.

Studium ohne Abitur

Der Zugang zum Bachelor-Fernstudium ist auch ohne Abitur möglich. Das gilt insbesondere für den Bachelor-Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre sowie alle Weiterbildungen auf Hochschulniveau. Neben dem klassischen Abitur sind zum Bachelor-Studium folgende alternative Zugänge möglich:

  1. Fachhochschulreife,
  2. über eine bereits absolvierte Fortbildungsprüfung im Fach BWL.

Diese erfolgreich absolvierten Fortbildungen sind zum Beispiel:

  • staatlich geprüfter Betriebswirt,
  • geprüfter Betriebswirt IHK,
  • Fachwirt IHK,
  • Bilanzbuchhalter IHK,
  • Handelsfachwirt IHK,
  • Meister u. a.

Studiendauer

Die Regelstudienzeit mit 6 Semester für Bachelorstudiengänge und 4 Semester in Masterstudiengänge entspricht den Zeiten der Vollzeitstudien. Berufsbegleitende Studien sind in dieser Zeit normalerweise nicht absolvierbar. Die Studienzeit ist dann für berufsbegleitende Studierende länger als die vorgegebene Regelstudienzeit.

Daher wird zwischen Zeitsemester von 6 Monaten und einem individuell bestimmten Leistungssemester unterschieden, das zwischen 6 und 9 Monaten betragen kann.

Eine Verkürzung ist von persönlichen Vorkenntnissen ebenso abhängig wie von einer Unterstützung durch den Arbeitgeber, einer Flexibilität von Arbeitszeiten, der Lernbereitschaft und Lernfähigkeit des Einzelnen und auch von der Nähe zum ausgeübten Beruf. Eine Verkürzung der Studiendauer kann auch durch Anrechnung bereits absolvierter Studiengänge etc. eintreten, die bereits anerkannt und angerechnet wurden. 

Die Studiengänge an der Allensbach University

Fernstudien können mit dem Ziel eines Master- oder Bachelorabschlusses absolviert werden.

Abschluss Master of Arts oder Master of Business an der Allensbach Hochschule

Ein Masterabschluss kann im Bereich Finance, Wirtschaftspädagogik, Betriebswirtschaft und Management, Engineering Management und im General Management erreicht werden.

Die beiden letzteren Abschlüsse werden als Master of Business Administration MBA bezeichnet, ansonsten gilt die Bezeichnung Master of Arts (M.A.). In den einzelnen Bereichen können weitere Vertiefungsrichtungen ausgewählt werden.

Bei BWL und Management beispielsweise besteht die Möglichkeit auf Spezialisierung in digitaler Transformation, Finanzwirtschaft und Marketing Management. Im Bereich Finance sind die Spezialisierungen Banking, Wealth Management, Family Office Management und Accounting und Taxation möglich.

Für einen MBA Abschluss können berufsbegleitend 2 Studienvarianten gewählt werden.

Wird keine Vertiefungsrichtung gewählt, beträgt die Studiendauer 3 Semester mit 90 ECTS. Das gilt für Absolventen mit 210 ECTS. Mit einer Vertiefungsrichtung dauert das Studium 4 Semester mit 120 ECTS. Das gilt für Absolventen mit 180 ECTS. Im General Management MBA Studium kann die Vertiefungsrichtung Human Resources Management, Marketing und Engineering Management ausgewählt werden.

Ein MBA Aufbaustudium verhilft einem Akademiker zu gehobenen Führungspositionen. Im Studium des Engineering Managements werden die wichtigsten Einblicke zum Innovationsmanagement, der Digitalisierung von Geschäftsprozessen, dem Data Science Management und dem industriellen Informationsmanagement vermittelt. In der Wirtschaftspädagogik qualifiziert sich der Absolvent für eine leitende Position in der Personalentwicklung oder der Aus- und Weiterbildung.

Ein solcher Master Abschluss kann auch  Ausgangspunkt für eine Karriere im Hochschulbereich sein.

Abschluss als Bachelor of Arts an der Allensbach University

Bachelor of Arts (B.A.) kann in den folgenden Bereichen erworben werden:

  • Wirtschaftspsychologie,
  • KMU- und Handwerksmanagement,
  • Gründungs- und Innovationsmanagement,
  • Fashion Management,
  • Digital Marketing Management,
  • Digital Business Management,
  • betriebliche Steuerlehre,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • Bau- und Immobilienmanagement,
  • Banking.

Als Bachelor im Banking kann der Absolvent Fach- und Führungsaufgaben übernehmen bei Sparkassen, Landesbanken, Volksbanken, Privatbanken, Vermögensverwalter, Fondsanbieter, bei Versicherungsgesellschaften und Wirtschaftsprüfunternehmen.

Bachelors im Immobilienmanagement haben die Chancen für Führungsaufgaben in Banken, institutionellen Anlegern, Liegenschaftsverwaltungen, Unternehmen der Wohnungswirtschaft oder auch bei Wirtschaftsprüfunternehmen und anderen. Steuer-Experten als Bachelor sind in der Wirtschaft sehr gefragt. Der Abschluss führt zu einer Tätigkeit in der Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung oder in Finanzabteilungen der Unternehmen.

Sie sind qualifiziert für die Erstellung sowie Prüfung von Jahresabschlüssen, sie erarbeiten betriebswirtschaftliche Lösungen in Bezug auf das Steuerrecht und wirken unter anderem auch bei Unternehmenstransaktionen mit. Im Gesundheitsmanagement sind sie für die Förderung von Prävention und Gesundheit der Arbeitnehmer verantwortlich.

Daher richtet sich der Studienschwerpunkt auf die Analyse, Planung, Zielsetzung, Entscheidung und Kontrolle des Gesundheitsmanagements im Unternehmen. Sie kommen nicht nur bei Bildungsträgern und Behörden zum Einsatz, sondern auch unter anderem bei Dienstleistungsunternehmen und Großunternehmen. Absolventen des Bereiches Digital Business Management können digitale Geschäftsmodelle planen und entwickeln.

Sie sind aufgrund der Ausbildung bestens geeignet in Betrieben wie Marketingagenturen, Online-Dienstanbieter, IT-Unternehmen, Handel und sonstige Dienstleistungsbranchen. Bachelors für Gründungs- und Innovationsmanagement analysieren Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren, stellen Businesspläne auf und erarbeiten Finanzierungskonzepte für Gründungsvorhaben. Sie finden Einsatz im Bereich Consulting, Produktmanagement, Gründungs- und Innovationsberatungsstellen und im innerbetrieblichen Management von Innovationsprozessen.

Weiterbildungen

Wer kein komplettes Studienprogramm absolvieren möchte, kann mit einzelnen Modulen aus den Angeboten der Master- und Bachelorstudiengänge ein gehobenes Wissen erwerben. Die Abschlüsse einzelner Module werden mit ECTS-Credits und einem Leistungsnachweis zertifiziert. Hierfür sind keine Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.

  • Weiterbildungen auf Bachelorniveau mit Hochschulzertifikat sind möglich im Bereich:
  • Propädeutikum Wirtschaftsmathematik und Statistik,
  • Betriebswirt,
  • Personalmanagement und Wirtschaftspsychologie,
  • Digital Business Management,
  • Business English.

Weiterbildungen auf Masterniveau mit Hochschulzertifikat sind möglich im Bereich:

  • Methoden der Wirtschafts- und Sozialforschung,
  • Qualität und Evaluation im Bildungswesen,
  • Steuersystem,
  • internationale Finanzmärkte,
  • International Economics,
  • Ordnungstheorie und Ordnungspolitik,
  • geprüfter Vermögensmanager,
  • Personalführung für Manager,
  • Projektmanagement für Fach- und Führungskräfte,
  • Digitale Engineering Management.

Für Nicht-Ökonomen wird ein Kompaktstudium Management angeboten, wobei die ersten 8 Monaten mit dem MBA-Studiengang General-Management identisch sind. Dieses Kompaktstudium erfordert keine Präsenzpflichten und findet nur online statt.

Die genannten Bereiche bei Master und Bachelor untergliedern sich je nach Semester in einzelne Studienkurse passen zum Thema. Bei M. A. BWL und Management beispielsweise sind im 1. Semester Kurse für Organisation und Wissensmanagement, Leadership, Projektmanagement etc. und im 2. Semester Wirtschafts- und Unternehmensethik, kollektive Projektarbeit, Kernelemente der marktorientierten Unternehmensführung, internationale Rechnungslegung und andere enthalten.

Ähnliche Kursuntergliederungen je nach Semester werden auch bei den Weiterbildungen angeboten. Der Betriebswirt findet hier zum Beispiel als Kurse Rechnungswesen, VWL, Wirtschaftsrecht, Kostenrechnung, Steuerlehre und viele andere.

Haben Sie bereits selbst mit der Allensbach University Erfahrungen gesammelt? Falls ja, hinterlassen Sie uns doch Ihre eigenen Allensbach University Erfahrungen und helfen Sie somit anderen Leserinnen und Lesern bei deren eigenen Entscheidungen für oder gegen die Allensbach Hochschule.

Allensbach University Details

Alphabetisch:
5,0 rating

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Beste Fernschulen
Laudius Fernstudium
Laudius Fernstudium

Fernbildung in vielen unterschiedlichen Bereichen

Allensbach University
Allensbach University

Fernstudium im Wirtschaftsbereich auch ohne Abitur

WINGS
WINGS

Fernstudium und Fernweiterbildung an der Hochschule Wismar in unterschiedlichen Bereichen

SGD
SGD

Fernbildung in vielen Bereichen an einer der bekanntesten Fernschulen

Wilhelm Büchner Hochschule
Wilhelm Büchner Hochschule

Studium und akademische Weiterbildung in den Bereichen Technik und Wirtschaft

Fernstudiumo.de
© Copyright 2019-2020 Fernstudiumo.de - das Portal für Fernstudien in Deutschland