Mit einer qualifizierten Ausbildung kann jeder in der Reiseverkehrswirtschaft richtig durchstarten. Da in dieser Branche ein Fachkräftemangel herrscht, hat die FernAkademie Touristik zusammen mit dem Deutschen Reisering das Qualifizierungsprogramm „Deutscher Reisering Ausbildungsförderungsgemeinschaft“ gestartet.

Außerdem arbeitet die FernAkademie Touristik mit namhaften Partnern – zum Beispiel TUI oder Lufthansa – zusammen, sodass bei allen Kursen Erfahrung, Fachwissen und Praxisnähe garantiert sind. Deshalb hat die FernAkademie in der Branche auch einen tadellosen Ruf.

Die FernAkademie ist eine Fernschule und bietet im Bereich Tourismus 5 Lehrgänge und in den Bereichen Event beziehungsweise Hotel jeweils 2 Lehrgänge an.

Ein Beispiel für die angebotenen Kurse ist der Kurs Fachkraft für Kur- & Regionaltourismus, der Kurs Fachkraft für Veranstaltung, Messe & Kongress oder der Kurs Hotelbetriebswirt/in (DHA).

Alle Kurse arbeiten nach dem Prinzip des Selbstlernens. Dabei erhalten die Teilnehmer regelmäßig ihre Studienhefte – vorzugsweise auf dem digitalen Weg. Der Anbieter verzichtet auf Präsenzzeiten. Daher können alle Prüfungen und Abschlussarbeiten per Fax, Post oder auch per Mail oder online eingereicht beziehungsweise absolviert werden. Während der gesamten Ausbildungszeit steht jedem Teilnehmer ein ganz persönlicher Studienbetreuer zur Seite. Dieser ist nicht nur der Prüfungskorrektor, sondern zugleich auch Webinar-Leiter und persönlicher Coach.

Für alle Teilnehmer ist es möglich, über das Studiencenter mit anderen Teilnehmern in Kontakt zu kommen. Über das Ländertool erhalten die Teilnehmer detaillierte Informationen über viele Länder und Regionen. Um im späteren Berufsleben bereits mit den speziellen EDV-Programmen vertraut zu sein, steht die Online-Trainingsplattform zur Verfügung.

Das gesamte Fachwissen in den Studienheften ist immer auf dem aktuellsten Stand und an die Bedürfnisse in der Erwachsenenbildung und das Fernlernen angepasst. Es wird dabei darauf geachtet, dass das erlernte Wissen sowohl im Inland, wie auch im Ausland eingesetzt werden kann. Daher wird das Abschlusszeugnis auf Wunsch auch in einer anderen Sprache ausgestellt.

1997 wurde die FernAkademie Touristik in Münster gegründet. Von Beginn an war es ihr Ziel, den Kursteilnehmern eine umfassende und qualifizierte Ausbildung zu bieten. Entscheidend ist dabei für den Anbieter, dass die Teilnehmer dabei völlig flexibel sind und so die Ausbildung nach ihren persönlichen Verhältnissen gestalten können. Die Kurse sind auch besonders darauf ausgerichtet, dass sie berufsbegleitend absolviert werden können.

Die FernAkademie Touristik ist von der staatlichen Zentralstelle für Ferunterricht (ZFU) in Köln zugelassen und genießt unter Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen guten Ruf.

Haben Sie selbst mit der FernAkademie Touristik Erfahrungen gesammelt? Dann teilen Sie diese doch hier mit anderen Interessenten. Schreiben Sie einfach einen kurzen Erfahrungsbericht. Auch Fragen können Sie gerne zum Anbieter stellen.

FernAkademie Touristik Details

Alphabetisch:
3,0 rating

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beste Fernschulen
Laudius Fernstudium
Laudius Fernstudium

Fernbildung in vielen unterschiedlichen Bereichen

Allensbach University
Allensbach University

Fernstudium im Wirtschaftsbereich auch ohne Abitur

WINGS
WINGS

Fernstudium und Fernweiterbildung an der Hochschule Wismar in unterschiedlichen Bereichen

SGD
SGD

Fernbildung in vielen Bereichen an einer der bekanntesten Fernschulen

Wilhelm Büchner Hochschule
Wilhelm Büchner Hochschule

Studium und akademische Weiterbildung in den Bereichen Technik und Wirtschaft

Fernstudiumo.de
© Copyright 2019-2021 Fernstudiumo.de - das Portal für Fernstudien in Deutschland