Flexworker ist gemeinnützige Verein zur Integration von Telearbeit und virtuellen Unternehmensformen. Zweck des Vereins ist die schulische und berufliche Förderung und Bildung benachteiligter Personen in der Schule und am Arbeitsmarkt, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind.

Das Qualifizierungsangebot von Flexworker reicht von der Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Bürokommunikation bis zur Ausbildung zur Informatikkauffrau bzw. zum Informatikkaufmann. Der Bildungs- oder Berufsabschluss ist dabei nach individuellem Bedarf konzipiert und zusammengestellt.

Förderung der schulischen und beruflichen Ausbildung von benachteiligten Personen.

Um die Bildung zu fördern, nutzt der Verein zwei unterschiedliche Lernkonzepte. Mit dem ersten Projekt des virtuellen Integrationsbüros sollen Fachkräfte mit körperlichen Einschränkungen über das Arbeits- und Lernportal „neue-arbeit.de“ praxisorientierte Berufs-Perspektiven via Telelernen und Telecoaching näher kennenlernen.

Bei dem virtuellen Büro handelt es sich dabei um ein vollständiges und einfach mit einem Browser zu bedienendes Web-Office-System. Hier ist die Modellierung von nahezu jeder Übungsfirma vom kleinen Handwerksbetrieb bis hin zum Global Player möglich. Es werden neben realen Geschäftsprozessen auch der Aufbau von Kunden- und Lieferantenbeziehungen sowie eines integrierten QM-Systems abgebildet.

Das zweite Projekt der virtuellen Übungsfirma zielt darauf ab, ein komplettes Wirtschaftsunternehmen (Einzel-/Großhandel) als vernetztes Unternehmensportal über das Internet vollständig darzustellen. In den virtuellen Abteilungen der Übungsfirma werden die Geschäftsprozesse von den Teilnehmern praxisnah bearbeitet, indem sie ihr Wissen durch „learning by doing“ erhalten sollen.

Der Telecoach kann hier die Teilnehmer während des Lernprozesses per Audio-/Videokonferenz mit Bildschirmfreigaben direkt unterstützen. Die Plattform „lernstatt21.de“ eignet sich für die Modellierung aller Klein- und Mittelunternehmen (KMU). In der Übungsfirma werden alle Arbeiten durchgeführt, die auch in jedem realen Unternehmen der gewählten Fachrichtung anfallen. Ein großer Teil der anfallenden Arbeiten ist jedoch nicht über elektronische Arbeitsschritte automatisiert. Der Lernende muss diese Arbeitsschritte händisch selber durchführen, um vorgegebene Aufgaben zu erledigen und den Workflow in der Firma nicht zu unterbrechen.

Grundsätzlich vermitteln interaktive Abläufe zwischen dem Lerner und seinem Coach Fachkompetenz, vertiefen Wissen und fördern den Willen zum Selbstlernen. Zu individuellen Zeiten kann der Lerner dabei seine Ausbildung ableisten und nach seinen eigenen persönlichen Möglichkeiten das Lerntempo und die Lerntiefe wählen. Das Lernziel ist definiert und vorgegeben – Zeit und Weg zum Ziel wählt der Lerner. Über das Internet als Medium und eine virtuelle Firma als Lernumgebung werden durch Teletutoren betreute Berufsausbildungen, Qualifizierungs- oder Berufsanpassungsmaßnahmen durchgeführt.

Wichtige Fakten zu dem Thema finden Sie auf der Website des Anbieters!


Auf einen Blick

  • Trägerschaft durch gemeinnützigen Verein
  • Richtet sich insbesondere an Menschen, die am Arbeitsmarkt benachteiligt werden können.

Haben Sie mit dem Angebot von Flexworker Erfahrungen gemacht? Wir würden uns freuen, wenn Sie diese am Ende der Seite im Kommentarfeld mit anderen Lesern teilen.

Flexworker Details

Alphabetisch:
3,0 rating

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beste Fernschulen
Laudius Fernstudium
Laudius Fernstudium

Fernbildung in vielen unterschiedlichen Bereichen

Allensbach University
Allensbach University

Fernstudium im Wirtschaftsbereich auch ohne Abitur

WINGS
WINGS

Fernstudium und Fernweiterbildung an der Hochschule Wismar in unterschiedlichen Bereichen

SGD
SGD

Fernbildung in vielen Bereichen an einer der bekanntesten Fernschulen

Wilhelm Büchner Hochschule
Wilhelm Büchner Hochschule

Studium und akademische Weiterbildung in den Bereichen Technik und Wirtschaft

Fernstudiumo.de
© Copyright 2019-2021 Fernstudiumo.de - das Portal für Fernstudien in Deutschland