Die IHK Osnabrück-Emsland gehört zu dem Netzwerk der 79 verschiedenen IHKs in Deutschland. Ziel und zugleich Aufgabe der IHKs ist es die örtliche Wirtschaft zu stärken und mit zahlreichen Angeboten und Dienstleistungen zu unterstützen. Als öffentlich-rechtliche Körperschaft sind ihr diese Aufgaben vom Staat gegeben. Besonderes engagieren sich die IHKs dabei im Bereich der Berufsausbildung und der Weiterbildung. Sie legen Wert auf eine umfassenden Bildung, die sich an den Erfordernissen der Wirtschaft orientiert.

Von der IHK Osnabrück-Emsland wird aktuell ein Fernkurs angeboten. Dieser ist von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln (ZFU) zugelassen. Das bedeutet, dass der Kurs nach dem Fernunterrichtsschutzgesetz zugelassen ist und auch alle sonstigen relevanten gesetzlichen Regelung einhält. Zugelassen werden dabei nur die Kurse, die von ihrem Aufbau her für einen Fernkurs geeignet sind und mit denen das Kursziel auch erreicht werden kann. Die Einhaltung dieser Kriterien wird regelmäßig im Abstand von etwa 3 Jahren erneut überprüft. Die ZFU ist als staatliche Behörde unabhängig tätig und eine entsprechende Zulassung ist immer ein Hinweis auf die Qualität der Ausbildung.

Derzeit wird von der IHK Osnabrück-Emsland der Lehrgang Außenwirtschaft und Exportabwicklung angeboten. Die Anmeldung zum Kurs erfolgt über eine Interessenliste.

Als Anbieter dieses Lehrgangs ist die IHK Osnabrück-Emsland als Fernschule tätig. Schon im Untertitel des Kurstitels heißt es „Blended Learning“. Der Kurs besteht daher zum einen aus einer Phase des Selbstlernen und einer Phase von Präsenzveranstaltungen. Zur Wissensvermittlung setzt die IHK dabei auf die klassischen Lehrbriefe. Daneben werden die Lernenden durch einen Tutor betreut und haben die Möglichkeit an Webinaren teilzunehmen. Der Lehrgang wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Ist diese bestanden, wird ein entsprechendes IHK-Zertifikat ausgestellt. Der Vorteil des Kurses ist es, dass die Teilnehmer bei freier Zeiteinteilung völlig flexibel und daher auch neben dem Beruf lernen können. Außerdem sind sie beim Lernen nicht an einen festen Ort gebunden, sondern können zu Hause, im Park oder im Büro lernen. So lassen sich Beruf, Familie, Freizeit und Weiterbildung bequem und individuell miteinander kombinieren.

Alles auf einen Blick

  • Das Angebot der IHK Osnabrück-Emsland ist staatlich zugelassen.
  • Die IHK Osnabrück-Emsland orientiert sich mit ihrem Angebot an den Gegebenheiten des Arbeitsmarktes.
  • Eine Ausbildung über die IHK Osnabrück-Emsland ist qualitativ hochwertig.

Wie bewerten Sie den Kurs der IHK Osnabrück-Emsland, welche Erfahrung haben Sie gemacht? Bitte teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Interessenten, in dem Sie hier eine Nachricht verfassen.

IHK Osnabrück-Emsland Details

Alphabetisch:
3,0 rating

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beste Fernschulen
Laudius Fernstudium
Laudius Fernstudium

Fernbildung in vielen unterschiedlichen Bereichen

Allensbach University
Allensbach University

Fernstudium im Wirtschaftsbereich auch ohne Abitur

WINGS
WINGS

Fernstudium und Fernweiterbildung an der Hochschule Wismar in unterschiedlichen Bereichen

SGD
SGD

Fernbildung in vielen Bereichen an einer der bekanntesten Fernschulen

Wilhelm Büchner Hochschule
Wilhelm Büchner Hochschule

Studium und akademische Weiterbildung in den Bereichen Technik und Wirtschaft

Fernstudiumo.de
© Copyright 2019-2021 Fernstudiumo.de - das Portal für Fernstudien in Deutschland