Das Institut bietet Fernstudiengänge für Mitarbeiter der Sparkassen-Finanzgruppe an. Nach erfolgreicher Absolvierung können nachgelagerte weiterführende Lehrgänge besucht werden. Teilnehmer erhalten die Möglichkeit zur
Ablegung einer Abschlussprüfung. Ansprechpartner für Studienunterlagen sind sowohl die Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe als auch der Deutsche Sparkassen Verlag.

Das Institut wurde 1989 in Bonn gegründet. Mehr als 110.000 Teilnehmer haben sich in den letzten 10 Jahren eingeschrieben. 70.000 Teilnehmer schlossen den Fernstudiengang erfolgreich ab und 20.000 haben erfolgreich an
Abschlussprüfungen teilgenommen. Angeboten werden 3 Studiengänge. Der Studiengang E vermittelt das Grundwissen der Bankwirtschaft für die Abschlussprüfung zum Bankkaufmann/Bankkauffrau. Der Studiengang B ist das Grundstudium zum Sparkassenfachwirt/-in für Kundenberatung. Es werden Kenntnisse für qualifizierte spartenübergreifende Beratungen von Privatkunden vermittelt.

Der Studiengang S nennt sich Sparkassen-Colleg und lehrt spezielle Kenntnisse für die Qualifizierungen von Führungskräften und Spezialisten. Die Angebote sind ausschließlich den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Sparkassen-Finanzgruppe vorbehalten.

Die Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe vermittelt ausschließlich für deren Mitarbeiter Studiengänge, die speziell auf die
Themen der Bankwirtschaft, der qualifizierten Privatkundenberatung und der Vermittlung und Qualifizierung von Führungskräften und Spezialisten
gerichtet sind. Das Ziel ist es unter anderem, die Effektivität und Qualität der Aus- und Weiterbildung durch diese Fernstudiengänge zu verbessern.

Für den Studiengang E sind 51 Lerneinheiten auf 9 Fächer verteilt. Das sind die Fächer rechtliche Rahmenbedingungen und Personalwirtschaft, Kontoführung und Euro-Zahlungsverkehr, Rechnungswesen, Geld- und Vermögensanlage für Konten und Wertpapiere, Kreditgeschäft, Unternehmensanalyse, internationaler Zahlungsverkehr und Markt, Wirtschaftsordnung- und Politik. Mit dem Teilnehmerkreis werden ausschließlich Mitarbeiter der Sparkassen-Finanzgruppe angesprochen. Das Studium kann jederzeit begonnen werden und es kann in maximal
3 Jahren abgeschlossen werden. Das Grundwissen Bankwirtschaft ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht ZFU geprüft und zugelassen und entspricht den staatlichen Bedingungen für Fernunterricht. Zur Prüfung wird zugelassen, wer alle Aufgabensätze bearbeitet und rechtzeitig eingereicht hat, die Mindestpunktzahl erreicht hat und sich rechtzeitig angemeldet hat. Zur Zeit sind keine Abschlussprüfungen vorgesehen.

Für den Studiengang B sind 29 Lerneinheiten in 8 Fächern zu bearbeiten. Dazu gehören Grundlagen der Geschäftspolitik, Grundlagen Steuern, Vermögen bilden, Risiken absichern, Altersvorsorge, Wohneigentum, Service und Liquidität und Vertriebskompetenz. Der Lehrgang kann jederzeit begonnen werden und dauert maximal 18 Monate. Im Studiengang B kann abschließend eine Abschlussprüfung abgelegt werden. Das Angebot ist nur an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Sparkassen-Finanzgruppe gerichtet. Die fachlichen Voraussetzungen werden vom
anmeldenden Institut beurteilt.

Für den Studiengang S werden 62 Lerneinheiten verteilt auf 9 Fächer gelehrt. Die Lerninhalte sind allgemeine BWL, Bank- und Sparkassen BWL, Wirtschafts- und Währungspolitik, Recht, Vermögensmanagement, Immobilien, Finanzierungen, Finanzmathematik Grundlagen sowie Handlungskompetenz. Zur Bearbeitung der Lerneinheiten stehen maximal 3 Jahre zur Verfügung. Es ist nach Beendigung vorgesehen, eine Abschlussprüfung abzulegen. Zugelassen werden nur Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Sparkassen-Finanzgruppe.

Alles auf einen Blick

  • für Mitarbeiter Studium Grundwissen der Bankwirtschaft für Bankkaufleute, Beginn jederzeit möglich, maximal 3 Jahre.
  • für Mitarbeiter Grundstudium als Sparkassenfachwirt/-in für Kundenberatung, Beginn jederzeit möglich, maximal 18 Monate.
  • für Mitarbeiter Sparkassen-Colleg für Führungs- und Spezialistenaufgaben oder für Berufserfahrene, Beginn jederzeit möglich, maximal 3 Jahre.

Mitarbeiter untereinander können sich im Austausch über ihre Erfahrungen von Absolventen informieren. Besonders wenn sie als Nachwuchskräfte für Führungsaufgaben vorgesehen sind, bietet sich ein Studium zur Auffrischung und Erweiterung des Wissens an. Das ständige Lernen und die ständige Fortbildung sind notwendig, um den Arbeitsplatz zu halten und auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe Details

Alphabetisch:
2,8 rating

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beste Fernschulen
Laudius Fernstudium
Laudius Fernstudium

Fernbildung in vielen unterschiedlichen Bereichen

Allensbach University
Allensbach University

Fernstudium im Wirtschaftsbereich auch ohne Abitur

WINGS
WINGS

Fernstudium und Fernweiterbildung an der Hochschule Wismar in unterschiedlichen Bereichen

SGD
SGD

Fernbildung in vielen Bereichen an einer der bekanntesten Fernschulen

Wilhelm Büchner Hochschule
Wilhelm Büchner Hochschule

Studium und akademische Weiterbildung in den Bereichen Technik und Wirtschaft

Fernstudiumo.de
© Copyright 2019-2021 Fernstudiumo.de - das Portal für Fernstudien in Deutschland