Die Open School of Journalism bietet Ihnen ein Certificate in Journalism an und bietet somit eine Fernweiterbildung im journalistischen Bereich.

Preisgekrönte Ausbilder, eine unabhängige, individuelle und internationale Ausbildung auf hohem Niveau – all das bietet die Open.PS – The Open Professional School SE. Die Internationalität merkt man der Schule schon allein deswegen an, weil die Unterrichtssprache Englisch ist und die Qualifikation im Abschlusszeugnis als europäischer und internationaler Standard angegeben wird.

Per Fernstudium in einem internationalen Umfeld zum Journalisten ausgebildet werden, das bietet die Open School of Journalism.

Die Fernschule bietet eine 3 bis 24-monatige journalistische Ausbildung an, die mit dem „Certificate in Journalism“ abgeschlossen werden kann. Der Abschluss entspricht dann dem ISCED Level 4 beziehungsweise dem EQF Level 5.

Der Lehrgang ist als Online-Selbstlernkurs konzipiert. Auch die Prüfungen werden als Online-Prüfungen absolviert. Es werden auch Workshops angeboten, in denen die Praxis erlernt, beziehungsweise vertieft werden kann. Sie sind aber freiwillig und werden nur online angeboten. Die Lehrgänge sind in Modulen aufgebaut, die individuell an den eigenen Wissensstand und die eigenen Bedürfnisse und Vorlieben angepasst werden können.

Das Markenzeichen der Schule ist es, das sie ohne eine staatliche Finanzierung auskommt und auch unabhängig von anderen Organisationen aus dem Pressebereich arbeitet. Sie finanziert sich ausschließlich über die Kursgebühren.

Für den Anbieter ist Journalismus nicht nur eine Möglichkeit, um Nachrichten und Informationen zu verbreiten. Er dient auch der Meinungsbildung der Bevölkerung und dem friedlichen und verantwortungsvollen Miteinander. Journalisten haben daher auch eine große Verantwortung. Sie haben ein Auge auf die Wirtschaft, die Politik und die Gesellschaft und sind das Sprachrohr der Benachteiligten. Nur wer eine qualifizierte journalistische Ausbildung hat, kann diesem Anspruch gerecht werden.

Ein perfekter Dienstleister für die Kursteilnehmer zu sein – das ist der Anspruch der Fernschule. Aus diesem Grund versucht sie, ihr Programm an die individuellen Bedürfnisse und Umstände der Kunden anzupassen. Es soll einerseits eine umfassende und hochwertige Ausbildung geboten werden, andererseits soll der Preis fair sein.

Die Schule verfügt über verschiedene Zulassungen und Auszeichnungen. Dazu gehört unter anderem die Zulassung durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht und die Einhaltung der europäischen Norm ISO 29990.

Die Open.PS – The Open Professional School SE ist Mitglied der Journalism Education Association, der Association for Education in Journalism and Mass Communication und der International Communication Association.

Auf einen Blick

  • Unterrichtssprache in Englisch
  • ISO29990 (ISO-Standard für Qualität in der Fernbildung) zertifiziert
  • Solide Weiterbildung für angehende Journalisten

Haben Sie selbst mit der Open School of Journalism Erfahrungen gemacht? Falls ja, laden wir Sie herzlich dazu ein, das Fernlehrprogramm der Open School of Journalism in einem Kommentar zu bewerten und somit anderen Interessenten bei deren eigener Entscheidung weiterzuhelfen.

Open.PS – Open School of Journalism Details

Alphabetisch:
3,0 rating

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beste Fernschulen
Laudius Fernstudium
Laudius Fernstudium

Fernbildung in vielen unterschiedlichen Bereichen

Allensbach University
Allensbach University

Fernstudium im Wirtschaftsbereich auch ohne Abitur

WINGS
WINGS

Fernstudium und Fernweiterbildung an der Hochschule Wismar in unterschiedlichen Bereichen

SGD
SGD

Fernbildung in vielen Bereichen an einer der bekanntesten Fernschulen

Wilhelm Büchner Hochschule
Wilhelm Büchner Hochschule

Studium und akademische Weiterbildung in den Bereichen Technik und Wirtschaft

Fernstudiumo.de
© Copyright 2019-2021 Fernstudiumo.de - das Portal für Fernstudien in Deutschland