Psychologie Fernstudium

Ein Psychologie Fernstudium kann überall absolviert werden, Hörsaal-Besuche sind nicht notwendig, eine Zeiteinteilung ist individuell und Fernstudiengänge werden damit immer beliebter. Die Möglichkeit, studieren zu können, ohne ortsabhängig zu sein und Vorlesungen besuchen zu müssen, ist für viele Studienanfänger sehr attraktiv. Weil der Schritt aus dem Klassenzimmer in die große weite Welt so verlockend ist, entscheiden sich heute viele junge Menschen für diesen Schritt. Ein Laptop, eine Internetverbindung, Disziplin und schon gibt es keine Grenzen mehr.

Fordern Sie unverbindlich Infomaterialien zu Ihrem Psychologie-Fernstudium an:

4,0 rating
Studium und akademische Weiterbildung im Wirtschafts-, Gesundheits- und Technik-Bereich

Allerdings befinden wir uns auch derzeit inmitten einer Pandemie. Deswegen bietet die Option eines Fernstudiums für viele Menschen in diesen Zeiten ein großes Gefühl der Sicherheit.

Ein Psychologie Fernstudium ist zusätzlich auch eine gute Möglichkeit, berufsbegleitend zu studieren. Dies erfordert sicherlich ein großes Maß an Organisation und Eigenmotivation, da die zusätzliche Belastung oft groß ist.

Abgesehen davon ist für viele ein großer Vorteil, dass der Numerus Clausus für einen Psychologie-Fernstudiengang nicht existiert. Dementsprechend verliert der Student auch keine Zeit durch Wartesemester und kann direkt mit dem Studium beginnen.

Psychologie von zu Hause aus studieren

Da ein Psychologie-Fernstudium berufsbegleitend stattfinden kann, gibt es neben der Vollzeitversion auch eine Teilzeitvariante. Es gibt sowohl Bachelor- als auch Masterprogramm. Bereits mit dem Bachelor-Titel kann der Studienabsolvent assistierend in seinem Fachbereich arbeiten.

Ein Psychologie-Fernstudiengang ist flexibel. Das bedeutet, dass die Student*innen Studium, Beruf und Privatleben miteinander verbinden können, und für bereits Berufstätige ist das Psychologie Fernstudium auch eine sehr gute Möglichkeit zur Weiterbildung. Allerdings ist gute Organisation notwendig, um für alles Zeit zu finden und den eigenen Ansprüchen und den Ansprüchen des Studienganges gerecht zu werden.

Ein weiterer großer Vorteil des Fernstudiums ist der Zeitpunkt des Studienbeginns. Man ist im Fernstudium meistens nicht an die klassischen Semesterzeiten gebunden, sondern kann einsteigen, wie es einem persönlich am besten passt.

Doch ein Psychologie Fernstudium hat nicht nur Vorteile. Es kommt sehr darauf an, welcher Lerntyp man ist, um einen Fernstudiengang erfolgreich zu absolvieren. Eigenmotivation ist ein großes Thema sowie auch die Fähigkeit, allein gut arbeiten zu können. Auch der Verzicht auf ein klassisches, geselliges Studentenleben muss dem Studierenden vor Beginn klar sein.

Für alle die, die nicht gern allein lernen, gibt es allerdings auch im Fernstudium die Möglichkeit, sich Lerngruppen anzuschließen. Internetforen und Kontaktbörsen ermöglichen es, Student*innen online zu begegnen und sich gegenseitig zu unterstützen.

Außerdem gilt es zu berücksichtigen, dass ein Studium, welches berufsbegleitend absolviert wird, in den meisten Fällen länger dauert. An der Universität gibt es eine Regelstudienzeit, die man einhalten muss. Im Fernstudium ist diese selten einzuhalten, da oft aktuelle Lebensumstände für Verzögerungen sorgen können.

Die Regelstudienzeit für ein Psychologie Fernstudium ist sechs Semester. Sechs Semester bedeuten drei Jahre. Es gibt Ausbildungsstätten, die anbieten, das Studium schneller zu beenden und andere, die es ermöglichen, etwas mehr Zeit in Anspruch zu nehmen. Dies geschieht nach individueller Beurteilung der Umstände jedes einzelnen.

Anerkennung eines Abschlusses von Psychologie Fernstudiengängen

Ein Psychologie Fernstudiengang ist genauso anspruchsvoll wie ein Studiengang mit Präsenz. Der Arbeitsaufwand ist der gleiche. Das bedeutet, Hausarbeiten müssen geschrieben werden, Projekte bearbeitet und Berufspraktika gemacht werden. Außerdem gilt es, für Prüfungen zu lernen und diese erfolgreich abzulegen. Genau wie im Präsenzunterricht einer Universität.

Es ist wichtig, darauf zu achten, dass das Psychologie Fernstudium, für das man sich entscheidet, von einer Akkreditierungsagentur anerkannt ist. Dies bedeutet eine staatliche Anerkennung. Dann hat der Psychologie Fernstudiengang die gleiche Wertigkeit wie ein Studium an einer Präsenz Hochschule.

Anerkennung bezieht sich ebenfalls auf die Sicht der Arbeitgeber. Auf dem Arbeitsmarkt ist ein Fernstudium nicht weniger wert, im Gegenteil. Die bereits genannte Wichtigkeit der Eigenmotivation ist häufig ein wichtiges Kriterium. Potenzielle Arbeitgeber verstehen den großen persönlichen Einsatz, der hinter einem erfolgreich bestanden Fernstudium steht und belohnen diesen.

Kosten

Bevor man sich für ein Fernstudium entscheidet ist es wichtig, sich der Kosten bewusst zu sein, die dieses Studium verlangt. Die Preise für einen Psychologie-Fernstudiengang unterscheiden sich zwischen staatlichen und privaten Hochschulen. Dementsprechend lohnt es sich, Preise zu vergleichen und sich genau zu informieren, um dann die persönlich richtige Entscheidung zu treffen. Wichtig ist, zu wissen, dass man auch bei einem Fernstudium Anspruch auf BAföG sowie auf Studentenkredite hat. Ebenfalls gibt es Stipendien, die für gewisse Studiengänge infrage kommen. Dieses Wissen über Finanzierung kann durchaus hilfreich sein bei der Entscheidung zu einem Fernstudium. Es lohnt sich, genauere Informationen einzuholen.

Neben der Studiengebühren gibt es eine Serie von Nebenkosten, die anfallen können. Es ist also sehr wichtig, diese genau zu kennen, bevor man sich für eine bestimmte Akademie oder einen bestimmten Weg entscheidet.

Fazit

Die Entscheidung für einen Psychologie-Fernstudiengang ist eine sehr persönliche. Es ist erforderlich, sich der Vorteile und Nachteile bewusst zu sein und gleichzeitig, eine gesunde Selbsteinschätzung zu haben. Dies ist wichtig, damit man den Studiengang erfolgreich und mit realistischen Erwartungen abschließen kann. Es gibt heute viele verschiedene Möglichkeiten, die Ausbildung zum Psychologen zu absolvieren. Damit kann diese Ausbildung in ein bereits bestehendes Berufs- und Privatleben integriert werden. Dies erlaubt Weiterbildung und persönliches Wachstum.

Mehr lesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beste Fernschulen
Laudius Fernstudium
Laudius Fernstudium

Fernbildung in vielen unterschiedlichen Bereichen

Allensbach University
Allensbach University

Fernstudium im Wirtschaftsbereich auch ohne Abitur

WINGS
WINGS

Fernstudium und Fernweiterbildung an der Hochschule Wismar in unterschiedlichen Bereichen

SGD
SGD

Fernbildung in vielen Bereichen an einer der bekanntesten Fernschulen

Wilhelm Büchner Hochschule
Wilhelm Büchner Hochschule

Studium und akademische Weiterbildung in den Bereichen Technik und Wirtschaft

Fernstudiumo.de
© Copyright 2019-2021 Fernstudiumo.de - das Portal für Fernstudien in Deutschland